..innere Werte...

Ich denke eines der wichtigsten Pfeiler in der Begleitung von Kindern ist die Wahrheit und die Integrität.


Kinder sind spürig und fühlig... und nehmen mit ihren feinen Sensoren ihre Umwelt ganz genau wahr. 

Unstimmigkeiten, die sie innerlich nicht zuordnen können- wirken auf das Kind.


Ich persönlich denke,dass es mit Kinder immer wichtig ist.. den Weg der Wahrheit zu gehen.. und der Erwachsene gefordert ist.. aufrichtig und ehrlich in der Begleitung von Kindern zu sein.

Es gibt hier auch keine halbe Wahrheit.. diesen Weg kann man nur mit vollem Einsatz gehen... auch wenn das mit sich bringt,dass der Erwachsene seine Unfehlbarkeit begraben muss. 

Kinder sind dankbar wenn sie von Menschen im Aufwachsen begleiten, die Fehler zugeben können...ich glaube sogar, dass dies Verbundenheit und eine Begegnung auf Augenhöhe schafft.


Wenn sich Eltern scheiden lassen, können Kinder eine Trennung der Erwachsenen viel besser verkraften, wenn ein offener und ehrlicher Umgang mit der Situation vorhanden ist und mit dem Kind gesprochen wird und offene Fragen kindgerecht erklärt werden.


Am schwierigsten gestaltet sich die Trennung von Eltern- für Kinder- wenn Erwachsene vor dem Kind  schlecht übereinander sprechen oder sich gegenseitig abwerten.


Das Kind spürt seine innere Verbundenheit zu beiden Elternteilen.

Denn ein Kind weiß intuitiv,dass Vater und Mutter gleichermaßen auf sein Wesen wirken.

Wenn ein Erwachsener den anderen abwertet, wirkt dies wie ein Giftcocktail auf die "Wurzel" des Kindes und dies wirkt sich  auf die persönliche Kraft des Kindes aus . 


Das Kind kommt aus seiner Mitte.

Es kann sich so äußern, dass das Kind still/ laut, traurig, müde, aufbrausend,... reagiert.

Oft haben Kinder, die nicht in ihrer Mitte sind kalte Hände und Füße... und ihnen ist sehr oft kalt.

Es tut Kindern gut, wenn man dann den Focus auf die Stärkung der Beine legt.

Massagen der Beine, Natur erleben, Barfuss gehen, Wandern,Tanzen,Fussbäder.. kräftigen die Beine und das Kind wird ruhiger und kommt wieder mehr in seine Kraft.


Hier bin ich so dankbar für die Klangpädagogik..wo ich oft innerhalb weniger Minuten eine Veränderung beim Kind wahrnehme und durch die zauberhaften Klänge- ein Lächeln über das Gesicht der Kinder huscht.


Gemeinsames Erleben, Lachen und Spaß haben sind ein wahrer Balsam für die Seele der Kinder. ☺️